Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Gruppe Limburg-Diez kann auf eine lange Historie zurück blicken.

 

Im Juli 1951 wird in der Chronik des Boxerklubs die Gruppe Taunus erstmals erwähnt.

Sie umfasste den Raum westlicher Taunus um Bad Camberg und Niedernhausen.

Bis 1956 wurde sie in den Zuchtbuchlisten genannt.

 1957 wurde die Gruppe Limburg gegründet, die aus der Gruppe Taunus entstand.

Sie führte mehrfach Prüfungen und Ausstellungen durch.

 1967 zog die Gruppe auf ein Gelände nach Niederneisen; dort fanden im selben Jahr eine LAP und ein Städtepokalkampf statt.

Durch diesen Umzug wurde der Name in Gruppe Niederneisen-Limburg geändert, später nur noch Niederneisen.

 1999 musste gezwungener Maßen wieder ein Umzug erfolgen; der Gruppe Niederneisen wurde –kurz vor Auslaufen des Pachtvertrages das Vereinsheim angezündet- diesmal ging es nach Katzenelnbogen.

Hier konnte die Gruppe bis 2010 bleiben, ein weiterer Umzug stand an –es ging auf den Übungsplatz der Gruppe Diez /LG Rh.Pf., diese besteht seit 1988 auf dem Gelände.

Durch diesen Umzug –nach über 50 Jahren zurück nach Limburg- fanden wir es schön, uns auf die Geschichte der Gruppen zurück zu besinnen und gaben ihr den Namen Limburg-Diez.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?